Schenken Sie Ihren Bauchgefühlen gebührend Beachtung?
Calendulas weiss, was Magen und Darm zu Ihrem
Wohlbefinden beitragen können.

 

Susan

 

Unser Gedärme verarbeitet ziemlich alles, was uns zwischen die Zähne gerät, in eine kaum mehr wiedererkennbare Masse. Schon für diese Leistung allein verdient der Darm tägliche Aufmerksamkeit und achtsame Pflege bei Calendulas.

Doch nur allzu gerne wenden wir uns appetitlicheren Dingen zu - und vergessen darüber, dass uns der Darm mit aller Energie versorgt, die wir zum Leben brauchen, und dass er zwei Drittel unseres Immunsystems ausmacht. Fast nebenbei ist dieser Darm auch noch für manche Gefühle zuständig. Wem hat es nicht schon den Appetit verschlagen, oder gar den Magen umgedreht? Sie sehen schon: So ein Darm ist ein weites Feld. Satte zweihundert Quadratmeter misst seine Oberfläche alles in allem. Da lohnt es sich, einmal hinzuschauen, ob in Ihrer Darmflora alle Bakterien in einem gesunden Gleichgewicht vorhanden sind.

 

Oder liegt Ihnen etwas speziell auf dem Magen? Infektanfälligkeiten, Kopfweh, Hautprobleme, Allergien und Müdigkeit haben ihren Ursprung oft in der Verdauung. Ein Verdacht auf eine Lactose-, Fructose-, Histamin- oder Weizenintoleranz lässt sich übrigens bei Calendulas in einem externen Labortest überprüfen.

Am besten melden Sie sich gleich für eine sorgfältige Abklärung an. Die zeigt uns, welches Kraut von Mutter Natur dieser oder jener Unstimmigkeit gewachsen sein könnte – oder wie Sie mit diesem oder jenem Rezept ihren Menuplan auf eine noch bessere Linie trimmen.

 

Darmsanierung bei Calendulas richtet sich individuell auf Ihre Bedürfnisse ein. Damit Sie mit einem besseren Gefühl im Magen nach Hause gehen.

 

 

Susan Grimm, Telefon 055 511 21 61, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!